Diego Balli Comix & Illus für Print & Web

30.05.2016
Zur Eröffnung der Neat

Aus aktuellem Anlass: Das Titelbild des Magazins der Alpeninitiative.

 


28.04.2016
Der Stier von Uri.

Aus Doof Gessler, einem Kartenspiel mit den Figuren aus Schillers Willhelm Tell. Das Spiel gehört zur Urner Spielebox. Iniziert von Carmen Betschart & Ralph Aschwanden. In Zusammenarbeit mit Blatthirsch. Doof Gessler erscheint diesen Sommer, die Urner Spiele-Box im Herbst.
 


19.04.2016
Selbstportrait als materialistischer Bär

Mein Beitrag zum Fumetto 2016. Zu finden in der Satelittenausstellung der Illustratoren Schweiz im Sinnlicht, Industriestrasse 15 Luzern.
 


25.02.2016
Allegra

Wieder ein Titelblatt: Allegra, Informations- und Veranstaltungsmagazin Engadina Bassa, Val Müstair, Samnaun. Link zur online Version.
 


25.01.2016
Zwischen zwei Buchdeckeln


Für eine Präsentation habe ich kürzlich meine Comics und Bilderbücher, die als Heft, oder in Buchform erschienen sind zusammengestellt. Voilà!
 

 
Ueli der Schlächter 1995 - Easy Schneider 1996 - Zschokkes Haus 1998 - Unerhört 2009 - alle mit Markus Kirchhofer // Man kann diese ganze Strasse nicht ohne Verwunderung reisen 2000 mit Kurt Zurfluh-Wipfli / Hier kommt Razzo 2005 und Hier kommt Razzo 2 Abenteuer im Tausendblätterwald 2013 mit Christoph Zurfluh // Dachsspur 2010 mit Markus Kirchhofer und Urs Plüss // Hotnights 2012 mit Urs Plüss // Dr Tirlidokter 2014 mit Roli Simitz und Emil Wallimann // Kennst du Bruder Klaus? 2015 //


18.12.2015
Biscuit Jack: It Is What It Is

Die neue CD It Is What It Is von Biscuit Jack.  Auf einer Reise nach Louisiana und Mississippi liessen sich die Luzerner Blueser musikalisch inspirieren. Das Ergebnis: Ein buntes Gemisch aus erdigem Blues, Soul und einer Prise Mardi Gras. Ihre lebhaften Erzählungen über Begegnungen mit Blues-Grössen wie Bobby Rush, Carla Denise Stinson oder Frankie Jean Lewis (Jerry Lees Schwester), inspirierten wiederum die Gestaltung des Covers. Plattentaufe am 16.1.2016 im Stadtkeller LU. Ein Muss für Blues-Fans!
 


14.12.2015
Guarda - Das Schellen-Ursli Dorf

Das Unterengadin will entdeckt werden! Die illustrierte Karte für die Ferienregion Engadin Scuol zeigt, was es in der einmaligen Natur- und Kulturlandschaft rund um das Schellen-Ursli Dorf zu entdecken gibt. Die Tischsets mit dem Motiv sind momentan im Druck.
 


03.12.2015
abl Gegenwartshaus

Bereits vom letzten Monat - aber immer noch hübsch: Mein Wandbild leuchtet durch Tür und Fenster des Gegenwartshauses, Ecke Bundesstrasse-Himmelrichstrasse in Luzern, auf dem Titelblatt des abl Magazins.
 


30.11.2015
Lesetour Zentralschweiz 2015

Ein wunderbares Feedback vom Institut Montana auf dem Zugerberg. Mein Workshop im Rahmen der Autorenlesungen 2015 der PHLU wird in Form eines Foto-Posters gewürdigt! Danke! Insgesamt konnte ich in den letzten zwei Wochen 15 Tirlidokter-Lesungen an Primarschulen und 2 Workshops auf der Oberstufe durchführen. Es war intensiv und toll!
 


26.10.2015
Good Bye Himmelrich drei!

Die abl-Siedlung Himmelrich 3 in Luzern wird Aufgrund von Problemen mit dem Untergrund abgerissen und neu gebaut. Durch Instellationen am Zaun rund um die Baustelle und im schwarzen abl-Häuschen, konzipiert von der Steiner Sarnen Schweiz AG, wird die Bevölkerung über die Entwicklung der Bauarbeiten informiert. Mein 4.5 Meter hohes Wandbild macht den Anfang. Das Thema: Wohin ziehen die 168 Parteien, die die Siedlung bewohnten? Die Illustration füllt die Rückwand des schwarzen abl-Häuschens.


 

  


Seite wählen: <   1    2    3    4    5    6    7    8    9    10   >